Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Projekt-, Bachelor-, Masterarbeiten

Hier finden Sie eine Auswahl an Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten. Viele Arbeiten sind, je nach Absprache, als Bachelor- oder Masterarbeiten ausführbar.

Nachstehend sind aktuell zu vergebene Themen aufgelistet. Beim Anklicken erscheinen nähere Informationen mit den Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner.

Simulation eines Prüfstandes in Gazebo ROS

Wirtschaftliche Betrachtung des Einsatzes von Leichtbaudrehgestellen im Schienengüterverkehr

Konstruktion eines Einzelrad-Doppelfahrwerks aus GFK 

Implementierung einer Lidar-gestützten Überwachung des Berner Raums beim Ankuppeln mit ROS/Gazebo

Simulative Investigation on Sub-surface Crack Propagation in Railway Wheels

Fahrzeugbasierte Lichtraumfreimeldung

Externe Masterarbeit - Siemens-Mobility: Entwicklung eines Matlab-Tools zur Kraftpegelbestimmung

Digitale Automatische Kupplung (DAK) - Stand der Forschung und Auswirkung auf das automatisierte Rangieren

Methode zur Evaluation eines automatisierten Rangierbetriebs auf Anschlussbahnen mit autonomen Zweiwegefahrzeugen

Generierung von synthetischen Gleislagefehlern mittels Neuronaler Netzwerke

Methoden zur Messung der Ermüdungsrissausbreitungsrate in Metallen

Konzeptentwicklung und virtuelle Simulation eines schienengebundenen Robotersystems zur Vegetationskontrolle

Konzeption einer Maschine zur Vegetationskontrolle auf Gleisanlagen für die Verfahrenskombination „Mähen – Absaugen“

Aufbau eines digitalen Zwillings von Eisenbahnstrecken auf Basis von OpenStreetMap

Entwicklung eines Map-Matching Algorithmus für Schienenfahrzeugapplikationen

Konzeption eines Sicherheitsnachweises für KI-Anwendung im Eisenbahnbereich

Gleislagequalitätsindikator basierend auf Smartphone-Messungen

Entwicklung einer vereinfachten Mehrkörpersimulation für Schienenfahrzeuge

Recherche von Anschlussbahnen und Untersuchung des Automatisierungspotentials

Entwicklung eines Sensorsystems zur Ermittlung von Lastkollektiven für ein Zweiwegefahrzeug

Entwicklung einer Datenfusion zur Positionsbestimmung für ein Zweiwegefahrzeug

Potentialanalyse vom Gesenkschmieden im Schienenfahrzeugbereich