Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

SAFER-LC-Technik im realen Test

Im Rahmen des EU-Projektes SAFER-LC (für „Safer Level Crossing“) werden technische und nichttechnische Methoden untersucht, um Kreuzungen zwischen Schienen- und Straßenverkehr sicherer zu gestalten. Das IFS stellt in diesem Verbundprojekt die Versuchsumgebung mit Schrankenanlagen und Signalen für den Straßenverkehr den Projektpartnern zur Verfügung. Für die Versuche wurde ein realitätsnaher Bahnübergang mit höhengleicher Straßen-/Schienenwegkreuzung aufgebaut.

Erste Tests vom 22. bis 24.01., in denen videobasierte Objekterkennung und drahtlose Datenverbindungen zur Anwendung kamen, waren erfolgreich. Wir danken der Firma Scheidt&Bachmann für die freundliche Unterstützung und Bereitstellung der Schrankenanlagen.

Das Projekt ist Teil des EU Rahmenprogramms Horizon 2020 mit Nr. 723205.

Weitere Informationen sind auf der Website http://safer-lc.eu zu finden.


Zurück