Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Leitbild

Am Lehrstuhl und Institut für Schienenfahrzeuge und Transportsysteme (IFS) sind Forschung und Lehre eng miteinander verbunden: Didaktisch gute und inhaltlich aktuelle Lehre basiert dabei auf wissenschaftlich fundierten, aber auch praxisnahen Forschungsergebnissen.

Unsere Mission in der Lehre ist die Ausbildung zukünftiger Fach- und Führungskräfte für Wissenschaft und Wirtschaft. Zielbranche ist zum einen der Schienenverkehrssektor geprägt durch Fahrzeughersteller, ihre Zulieferer sowie die Verkehrsunternehmen und zum anderen die Fördertechnikbranche, hier speziell die Hersteller von Förderanlagen. Unser Anspruch ist, dass unsere Masterabsolventen, basierend auf einer soliden Grundlagenausbildung technische Probleme selbstständig mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden lösen können. Unsere Promovenden sollen darüberhinaus in der Lage sein Teams zu führen und eigene Fragestellungen für Forschung und Entwicklung zu erkennen und zu bearbeiten.

Unsere Forschungsmission ist die Erforschung und Weiterentwicklung von Methoden, Prozessen und Produkten zur Verbesserung der Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit des Schienenverkehrs inkl. seiner Schnittstellen zu anderen Verkehrssystemen. Daneben gilt unser Streben der Optimierung und ständigen Innovation von Fördersystemen.

Unser Anspruch ist es, die führende wissenschaftliche Einrichtung und erster Ansprechpartner für Schienen- und Förderfahrzeugtechnik zu sein. Als Forschungseinrichtung einer der bedeutendsten technischen Universitäten der Bundesrepublik Deutschland und als Mitglied einer der größten Fakultäten aller deutschen Universitäten sehen wir uns im Verbund mit anderen Forschungsstellen der RWTH Aachen gut gerüstet auch besonders herausfordernde Projekte und Forschungsfragen zu bewältigen.

Darüber hinaus sehen wir uns in der Verpflichtung, die regionalen Industrieunternehmen in NRW technologisch und wissenschaftlich zu unterstützen.