Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Forschungsprofil

Wir am IFS forschen in allen drei Ebenen auf ausgewählten Gebieten der Transportsystemtechnik

Forschung ist in Deutschland dreigeteilt. Neben der Ebene der Grundlagenforschung – im Wesentlichen gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG – nimmt die vorwettbewerbliche anwendungsnahe Forschung in Kooperation mit der Industrie gerade in den Ingenieurwissenschaften einen großen Raum ein. Ebenfalls von Bedeutung ist die Ebene der industriellen Auftragsforschung, die den Regeln des freien Wettbewerbs unterliegt.

 

Schienenfahrzeugtechnik im Gesamtsystem Bahn

Im Zentrum der Forschungsaktivitäten am IFS steht das Schienenfahrzeug, eng eingebettet in das Gesamtsystem Bahn und mit seinen logistischen Verbindungen zu anderen Verkehrssystemen.
Darüberhinaus behandeln wir technisch verwandte Transportsysteme, wie Förderfahrzeuge und andere spurgeführte Fahrzeuge, z.B. Fahrgeschäfte oder People Mover.